Der Pfarrbereich Klein Schwechten liegt zwischen Stendal und Osterburg östlich sowie westlich der B 189 bis hin zum Zellstoffwerk bei Arneburg. Er umfasst die Kirchengemeinden Bertkow, Eichstedt, Goldbeck, Häsewig, Klein Schwechten, Krusemark mit Groß Ellingen und Klein Ellingen, Möllendorf, Petersmark, Plätz, Rochau, Schartau sowie Ziegenhagen. In den Kirchengemeinden sind etwa 900 Gemeindeglieder zu Hause. Viele der elf Kirchen im Pfarrbereich sind im zwölften Jahrhundert erbaut worden und zum Teil noch in ihrer ursprünglichen Form erhalten. In einigen der Kirchen sind die mittelalterlichen Ausstattungen und auch die Geläute erhalten. So findet man beispielsweise in Möllendorf noch die mittelalterliche Ausmalung aus dem 13. Jahrhundert. Die Kirche in Klein Schwechten beherbergt eine der ältesten Glocken der Altmark. Das Pfarrhaus finden Sie in Klein Schwechten gegenüber der Kirche, gut erkennbar an Schaukasten und Kreuz auf der Fassade.